Ihr Browser unterstützt das laufende Skript nicht. Es könnte deswegen sein, dass manche Funktion nicht realisiert wird.
  • Tibet Reisen
  • Tibet Reiseführer
  • Tibet Nepal Bhutan
  • Über Uns
Tibet Reiseführer
  • Tibet Permit
  • Nützliche Reisetipps
  • Tibet Bahn
  • Über Tibet

Für eine Zugreise nach Tibet benötigen Sie das Tibet Travel Permit

Tipps für Zugreisen nach Tibet 952

Für eine Zugreise nach Tibet benötigen Sie das Tibet Travel Permit

Gemäß der Verordnung der nationalen Eisenbahnbehörde in China benötigen ausländische Touristen eine Tibet-Reisegenehmigung (Tibet Travel Permit), um mit dem Zug nach Tibet zu fahren. Die Genehmigung ist erforderlich, wenn Sie am Bahnhof in Ihren Zug einchecken wollen.

Die Fotokopie Ihres Tibet Travel Permits ist auch nützlich, wenn Sie in Peking, Chengdu, Shanghai, Xining oder Guangzhou in den Zug einsteigen. Wenn Sie in Lhasa ankommen, bringt Ihnen Ihr Reiseveranstalter die Originalgenehmigung. Wenn Sie mit dem Zug von Xi'an, Lanzhou und Chongqing aus fahren, ist die Originalgenehmigung erforderlich.

Was ist das Tibet Travel Permit?

Das Tibet Travel Permit, auch Tibet Entry Permit genannt, ist das offizielle Dokument, das einem ausländischen Reisenden die Einreise nach Tibet erlaubt. Es ist das zweite Reisedokument, das neben dem China-Visum für eine Reise in Tibet benötigt wird. Es kann nur vom Tibet Tourism Bureau in Tibet ausgestellt werden, weshalb viele Reisende die Genehmigung als TTB-Genehmigung bezeichnen. Mit der Genehmigung können Sie Lhasa, Shigatse, Nam Co Lake, den Mount Everest und den Mount Kailash besuchen. Es dauert normalerweise etwa 15 bis 20 Tage, um die Genehmigung zu erhalten (Antrag einreichen, Genehmigung abwarten, Genehmigung erhalten).

Wer benötigt ein Tibet Travel Permit?

– Jeder nicht-chinesische Reisende (egal aus welchem Land)

– Taiwanesische Touristen

– Auswärtige Chinesen, die weder im Besitz eines gültigen chinesischen Reisepasses oder einer gültigen chinesischen ID-Karte sind

Bürger von Hongkong und Macau, die entweder einen SAR-Pass oder ein Zertifikat für einen Heimatbesuch besitzen, oder eine Erlaubnis zum Reisen nach und von Hongkong und Macau erhalten haben, benötigen kein Tibet Travel Permit.

So erhalten Sie ein Tibet Travel Permit:

1. Kontaktieren Sie uns um das Permit zu beantragen und Ihren Reiseverlauf bei den Behörden zu bestätigen.

2. Senden Sie uns eine Kopie Ihres Reisepasses und eine Kontaktadresse in China (entweder ein Hotel oder eine lokale Agentur) zu, um Ihre TTB zu erhalten.

3. Wir beantragen im Folgenden die TTB im Tibet Tourism Bureau für Sie.

4. Sobald die TTB ausgestellt ist und uns zugesandt wurde, werden wir diese an Sie per Post weiterleiten.

Mehr zur Beantragung des Tibet Travel Permits

(Wichtiger Hinweis: Bitte denken Sie daran, mindestens drei Kopien Ihres Tibet Travel Permits anzufertigen, da die Genehmigungen für viele Anlässe erforderlich sind.)

FAQ

Heiße Angebote
5-tägige Gruppenreise nach Lhasa (inkl. Yamdrok-See)
Gruppenreisen
5-tägige Gruppenreise nach Lhasa (inkl. Yamdrok-See)
5Tage Ab 540€
Reisedetails
10-tägige Gruppenreise nach Nyingchi, EBC und Namtso
Gruppenreisen
10-tägige Gruppenreise nach Nyingchi, EBC und Namtso
10Tage Ab 1025€
Reisedetails
14-tägige Gruppenreise mit Trekking um Kailash
Gruppenreisen
14-tägige Gruppenreise mit Trekking um Kailash
14Tage Ab 1400€
Reisedetails
8-tägige Tibet Gruppenreise von Lhasa zum Everest
Gruppenreisen
8-tägige Tibet Gruppenreise von Lhasa zum Everest
8Tage Ab 710€
Reisedetails
Reise nach Tibet
Tripadvisor