Ihr Browser unterstützt das laufende Skript nicht. Es könnte deswegen sein, dass manche Funktion nicht realisiert wird.

5 Tage Nepal Klassische Tour (Kathmandu - Nagarkot)

Nepal Reisen 401
RNT: 5 Tage Nepal Klassische Tour (Kathmandu - Nagarkot)
Diese 5-tägige Classic Tour ist eine der beliebtesten Touren in Nepal. Es beginnt mit einer Reihe von Sehenswürdigkeiten im Kathmandu-Tal und einem Zwischenstopp in Nagarkot, einem idealen Ort, um den Sonnenaufgang über dem Mt. Everest zu beobachten. Sowohl in Kathmandu als auch in Nagarkot erwarten Sie Weltkulturerbestätten, von denen einige 2500 Jahre alt sind. Faszinierende Geschichte und geheimnisvolle Kultur warten auf Sie. Durch die klassische Tour zur Erkundung von Kathmandu mit einer Erweiterung der nahe gelegenen Kathmandutäler kann man die alte Architektur, das gemächliche Lebenstempo und die atemberaubende Landschaft dieser Bergstädte genießen.
Reisehöhepunkte:
  • Probieren Sie ein exotisches "Welcome Dinner" in einem ausgezeichneten traditionellen nepalesischen Restaurant in Kathmandu.Stroll on the grand Durbar Squares in Kathmandu, Panta and Bhaktapur and appreciate unique Nepali-style architectures;
  • Genießen Sie einen herrlichen Sonnenaufgang über dem Mount Everest, in Nagarkot;
  • Erkunden Sie zwei der heiligsten Tempel im Kathmandutal - Swayambhunath und Pashupatinath.
Reiseverlauf
Alle Tage öffnen
Alle Tage schließen
Tag 1  Ankunft in Kathmandu

Herzlich willkommen in Kathmandu, der Hauptstadt Nepals. Nach Ihrer Ankunft am Kathmandu Tribhuvan International Airport werden Sie von unserem begeisterten Reiseleiter empfangen und mit einem klimatisierten Fahrzeug zum Hotel gebracht. Unser Reiseleiter hilft Ihnen beim Einchecken ins Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, so dass Sie sich ausruhen können.

Am Abend gehen Sie zum "Welcome Dinner" in einem ausgezeichneten traditionellen nepalesischen Restaurant, in dem Sie authentisches nepalesisches Essen genießen können.

Tag 2  Kathmandu

Die heutigen Aktivitäten beginnen mit einem Spaziergang rund um den großen Kathmandu Durbar Square, dem sozialen und religiösen Mittelpunkt der Stadt. Mit dem Komplex, der zwischen dem 12. und 18. Jahrhundert von den alten Malla-Königen von Nepal erbaut wurde, bietet es viele interessante Sehenswürdigkeiten, wie den Taleju-Tempel, Kal Bhairab (Gott der Zerstörung), Nautalle Durbar, Coronation Nasal Chowk, den Gaddi Baithak, den Statue von König Pratap Malla, der Großen Glocke, der Großen Trommel und dem Jagnnath-Tempel usw. Dann besuchen Sie den ältesten und rätselhaftesten heiligen Schrein von Kathmandu - Swayambhunath, auch als „Affentempel“ bekannt. Es liegt 2 km westlich von der Stadt Kathmandu. An klaren Tagen können Sie Himalayagebirge sehen. Von der Bergkuppe aus haben Sie einen schönen Blick über Kathmandu und das Tal.

Danach besuchen Sie einen wichtigen Huidu-Tempel – Pashupatinath, einer der heiligsten Orte der Welt, an denen die Hindus Gott Shiva verehren. Dieser Tempel hat den Ruf des "Tempels der Lebewesen". Jeden Tag pilgern Leute aus ganz Nepal und Indien zum Pashupatinath. Sie beginnen früh am Morgen, wo sie von Lord Shiva gesegnet werden. Jedes Jahr gibt es eine feierliche Veranstaltung namens Shivaratri, was „Nacht von Lord Shiva“ bedeutet, an der Tausende von Menschen teilnehmen.

Nach der Besichtigung fahren Sie zurück nach Kathmandu und übernachten dort.

Tag 3  Kathmandu - Nagarkot

Heute fahren Sie zuerst nach Patan, ca. 4 km von der Stadt Kathmandu entfernt, einst ein sehr unabhängiger Stadtstaat und heute fast ein Vorort von Kathmandu. Hier besuchen Sie den Patan Durbar Square. Der Patan Square gilt als die schönste Sammlung von Tempeln und Palästen mit exquisiten Schnitzereien in ganz Nepal. Es zieht auch Touristen mit den Schätzen und Souvenirs in verschiedenen Geschäften rund um den Platz an. Es besteht aus 3 Chowks oder Innenhöfen: das zentrale Mul Chowk, Sundari Chowk und Main Keshab Narayan Chowk.

Nach dem Besuch des Patan Durbar Square fahren Sie nach Nagarkot, 34 km nordöstlich von Kathmandu. Mit einer Höhe von 2.715 Metern ist es ein idealer Ort, um die grandiose Aussicht auf den Mount Everest und einige andere hohe Gipfel über 7500 m im Himalaya-Gebirge zu genießen.

Heute übernachten Sie in Nagarkot.

Tag 4  Nagarkot - Bhaktapur - Kathmandu

Stehen Sie früh morgens auf, um von Nagarkot aus den atemberaubenden Sonnenaufgang über dem Mt. Everest zu genießen. Dann kehren Sie zurück zu Ihrem Hotel zum frühstücken.

Nach der fantastischen Zeit in Nagarkot werden Sie in eine andere Partnerstadt von Kathmandu und Patan gefahren - Bhaktapur, einer der drei mittelalterlichen Stadtstaaten im Kathmandutal sowie der besterhaltene mit einer Höhe von 1.341 Metern. Mit den drei verschiedene Plätzen - Durbar Square, Taumadhi Square und Dattatreya Square - ist es der beste Ort, um die traditionelle nepalesische Architektur, das lokale Leben und die Gepflogenheiten zu erkunden. Hier können Sie auch die großen Errungenschaften des Kunsthandwerks der berühmten Malla Dynastie (1201–1769) Nepals bewundern. Bhaktapur ist auch als Stadt der Devotees bekannt. In der Stadt leben viele fromme Hindus und Buddhisten.

Am Nachmittag folgt eine Kontrasttour zum riesigen buddhistischen Stupa - Boudhanath, dem größten Stupa im Kathmandu-Tal (36m hoch) und einem der größten und wichtigsten buddhistischen Stupas der Welt. Die allsehenden roten, weißen und blauen Augen Buddhas sind auf allen vier Seiten der Stupa gemalt, ähnlich wie bei Swayambhunath, und von Hunderten von flatternden Gebetsfahnen, Gebetsmühlen und kleinen Bildern Buddhas umgeben.

Nach der Besichtigung fahren Sie zurück nach Kathmandu und übernachten dort.

Tag 5  Abreise von Kathmandu

Ihre Reise in Nepal geht heute zu Ende. Nach dem Frühstück holt Sie Ihr Reiseleiter pünktlich vom Hotel ab und fährt Sie zum Flughafen. Vor der Abreise können Sie sich im Hotel ausruhen oder in der Nähe spazieren gehen.

Tipps:
1) Denken Sie daran alles einzupacken, insbesondere Kleinigkeiten, wie Ladekabel, Handy, Netzwerkadapter und Ihren Geldbeutel.
2) Wenn Sie nachmittags fliegen, denken Sie bitte daran, dass Sie dennoch bis 12 Uhr aus dem Hotel auschecken müssen.

Nepal Reisen FAQ
  • Mit welchem Fahrzeug reise ich in Tibet?

    Wenn Ihre organisierte Tour hauptsächlich in der Innenstadt von Lhasa stattfindet, können Sie den Potala-Palast, den Jokhang-Tempel, die Barkhor-Straße oder die nahegelegenen Sehenswürdigkeiten in kurzer Entfernung zu Fuß oder mit einem lokalen Tourbus oder Taxi erreichen. Wenn Sie auch außerhalb Lhasa reisen möchten, empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines Tourbusses, da die Straßenlage normalerweise gut ist. Wenn Ihre Tour einige Orte mit schlechtem Straßenzustand abdeckt und eine große Entfernung zu überbrücken, bieten wir Ihnen Geländefahrzeuge an.

  • Welche Dokumente benötige ich, wenn ich nach Tibet reisen möchte?

    Zunächst benötigen Sie einen gültigen Reisepass und beantragen dann ein gültiges chinesisches Visum für Ihre Reise nach China. Für Ihre Reise nach Tibet benötigen Sie eine Reiseerlaubnis (TTB oder Tibet Travel Permit). Weitere Genehmigungen, wie das Alien's Travel Permit, das Military Permit, der Border Pass oder das Gruppenvisum sind ebenfalls erforderlich, wenn Sie weitere Regionen außerhalb von Lhasa, Shigatse und Gyantse besuchen möchten.

  • Hat das Hotelzimmer Zugang zum Internet?

    Die großen und luxuriösen Hotels in Tibet bieten in der Regel einen drahtlosen Internetzugang für die Zimmer. Die besten Hotels befinden sich in Lhasa. Es gibt aber auch in Lhasa bzw. den anderen tibetischen Städten Hotels, die keinen Internetzugang haben. Daher sollten Sie sich bei Ihrem Reiseberater nach genauen Informationen erkundigen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Oder nutzen Sie das öffentliche Internet im Businesscenter oder in der Hotellobby.

  • Werden Kreditkarten in Tibet akzeptiert?

    Kreditkarten werden in Tibet nicht als Zahlungsmittel empfohlen, da sie nur von der Bank of China, gehobenen Hotels und Restaurants sowie großen Einkaufsabteilungen in Lhasa und Shigatse akzeptiert werden. Während Ihrer Reise in Tibet sollten Sie ausreichend Bargeld in Form von RMB vorbereiten.

  • Ist eine individuelle Reise in Tibet erlaubt?

    Um die Jahrhunderte alten Kulturdenkmäler und die fragile Umwelt zu schützen, sowie aus Respekt der Tradition, und angesichts der begrenzten Aufnahmekapazitäten in Tibet, schreibt die Tourismusbehörde Chinas vor, dass individuelle Reise nicht gestattet sind. Reisen sind nur mit einem vereinbarten Reiseservice, einschließlich Reiseleiter, Fahrer und Fahrzeug eines Reisebüros, möglich.

    Daher ist eine unabhängige Tour in Tibet verboten. Ausländische Touristen sollten an einer organisierten Tour oder Gruppentour teilnehmen, damit der örtliche Reiseveranstalter Einzelheiten für Sie arrangiert.

  • Was soll ich in Tibet anziehen?

    Tibetreisen sind von anderen Reisen grundverschieden. Wir empfehlen Ihnen, lässige, sowie mehrlagige Kleidung anzuziehen, da die Temperaturen in Tibet innerhalb eines Tages sehr unterschiedlich sind. Daunenjacken und warme Mäntel sind erforderlich, wenn Sie über Lhasa und Shigatse hinaus in entlegene Gebiete reisen möchten, z.B. Everest Region oder weiter zum Mt.Kailash. Ein Paar bequeme und tragbare Schuhe sind erforderlich. Zum Sonnenschutz auf dem Plateau sind Sonnenhüte, Sonnenbrillen u.ä. notwendig. Und es gibt mehr Ausrüstung, die Sie mitnehmen sollten…

Weitere Touren
Nepal Reisen 4 Tage
4 Tage klassische Kathmandu Tour
Zum Angebot
Nepal Reisen 5 Tage
5 Tage Entspannende Reise von Kathmandu nach Pokhara
Zum Angebot
Nepal Reisen 6 Tage
6 Tage Highlights Tour von Kathmandu nach Pokhara
Zum Angebot
Nepal Reisen 6 Tage
6 Tage Nepal Reise nach Kathmandu & Chitwan National Park
Zum Angebot
Nepal Reisen 8 Tage
8 Tage Nepal Buddhistische Shangri-la Tour
Zum Angebot
Nepal Reisen 8 Tage
8 Tage Urlaubsreise nach Nepal (Kathmandu - Pokhara - Chitwan)
Zum Angebot
Nepal Reisen 9 Tage
9 Tage Nepal Reise nach Kathmandu, Chitwan & Pokhara
Zum Angebot
Nepal Reisen 0 Tage
10 Tage Natur- und Kulturreise nach Nepal
Zum Angebot
Nepal Reisen 14 Tage
14 Tage Entdeckungstour in Nepal
Zum Angebot
Online-Antrag
Seit 2009 haben wir Tausenden von Reisenden dabei geholfen, das Tibet Travel Permit zu beantragen. Teilen Sie uns Ihre Ideen mit und innerhalb von 12 Stunden erhalten Sie unsere Rückmeldung.
  • Ihre Daten werden gesendet...
Kundenbewertungen
  • Kuddel 

    Wir haben im Juli 2017 eine China Rundreise gemacht, die Rundfahrt wurde von Asia Odyssey Travel organitiert. Wir haben gesagt, was wir sehen wollten, und Amy hat uns bis zu 5 Angebote gemacht. Die Rundreise war perfekt. Vielen Dank für die große Mühe!

    Es hat alles perfekt geklappt, wir waren mehr als Zufrieden, die 2 Tage auf dem Mount Everest war ein Höhepunkt. Wir werden Asia Odyssey Travel und Amy weiter empfhelen.

  • Agnetha Wehner 

    Wir haben uns bei der Tibetreise von Asia Odyssey Travel inspirieren lassen und uns für ein vorgeschlagenes Programm entschieden und gebucht. Sozusagen ein Rundum-Sorglos-Paket mit Fremdenführer, Fahrer und Wagen. Es hat alles bestens geklappt, von der Abholung vom Flughafen über die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten bis zum Transfer zurück zu Flughafen. Sehr gute Kenntnisse über Tibet und fachkompetente Erläuterung zu all unseren Fragen haben mich begeistert.

    An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei unserer Reiseberaterin Nina bedanken. Sie hat mit ihrer Planung verhindert, dass wir Anfang Oktober in die chinesischen Nationalfeiertage gerieten. Sie hat uns sehr gute Hotels gebucht und, nicht minder wichtig, uns stets das Gefühl gegeben, in schwierigen Situationen für uns da zu sein. Haben wir nicht nutzen müssen, trotzdem wohltuend. Danke für alles, und wer kann, sollte unbedingt China besuchen. Ein faszinierendes Land und faszinierende Menschen!

  • Sabina 

    Die Organisation der Reise war unkompliziert per Mail zu erledigen. Vor Ort hat alles ganz wunderbar geklappt. Wir wurden stets pünktlich vom jeweiligen Guide mit Fahrer am Bahnhof/Flughafen abgeholt und auch wieder abgeliefert. 

    Die Autos waren ausreichend groß und zum größten Teil komfortabler als erwartet. Die Hotels waren alle sehr gut ausgesucht, tolle Lage, geräumige Zimmer, gute Ausstattung und sauber. Zum Essen wurden wir zumeist in lokale Restaurants geführt, wo die Guides uns bei der Bestellung halfen und uns dann in Ruhe alleine unser Essen genießen ließen. Mit dem von Asia Odyssey Travel vorgegebenen Budget für das Mittagessen kamen wir immer hin. 

    Wir haben in einigen Tagen sehr viel von Tibet gesehen. Dank unseres tolle Reiseleiterin Frau Yang, der uns auch sehr viel erzählt hat. Ich kann diese Reise guten Gewissens empfehlen und danke Nancy für die perfekte Organisation.

  • Jan_JK 

    Ende August haben wir nach Tibet im Westchina gereist. Wir wurden rundum gut von Asia Odyssey Travel betreut und erhielten die Unterstützung und Inputs welche wir uns erhofften. Unsere Reiseführer  Bandan gab sich große Mühe und wir hatten eine sehr interessante und schöne Zeit. Ich empfehle Tibet jedem der China besuchen möchte. Uns hat dieses Reiseziel am besten gefallen.

  • M. Hermanns 

    Wir haben als 5 köpfige Familie eine Reise mit eigenen Reisleitern und Fahrern unternommen. Die Reise wurde von Amy sehr gut geplant. Die internationalen Flüge haben wir selbst gebucht, alles andere wurde von Asia Odyssey Travel organisiert. Es hat alles wunderbar geklappt! - Drei Inlandsflüge, einmal Zugfahrt. Ein sehr abwechslungsreiches Programm mit Kultur und Naturerlebnissen.

    Wir hatten immer sehr gute Reisleiter. Natürlich standen die Sehenswürdigkeiten im Vordergrund, zu denen wir als Gruppe mit Guide ohne großes Warten gelangten, aber auch die Mahlzeiten waren ein Hightlight. Die Reiseleiter haben sehr flexibel schöne lokale Restaurants ausgesucht. Die Mahlzeiten wurden nach Beratung, unseren Wünschen entsprechend zusammengestellt und alles untereinander geteilt,wie in China üblich - für Familien ideal. 

    Fazit: Obwohl man sicher auch selbstorganisiert durch China reisen könnte, gefällt uns diese Art wesentlich besser! Kein Stress,wo man welche Tickets bekommt und keine langen Wartezeiten. Individuelle Wünsche wurden trotzdem erfühlt. Das Preisleitungsverhältnis bei Asia Odyssey Travel ist auch super!